Der Visaantrag läuft

Ein wichtiger Schritt in Richtung Visaerteilung ist getan. Als gestern endlich die bereits sehnsüchtig aus China erforderlichen Dokumente ankamen, schickten wir heute unseren Visantrag mit den Pässen nach Mumbai. Daumen drücken, dass nichts fehlt. Die Dokumentenliste war gigantisch lang und wir brauchten mehrere Wochen, um alles zu organisieren. Aus Indien kommend scheint die ganze Situation nicht einfacher zu machen. Spätestens am 19. Dezember möchten wir die Pässe mit den Visa gern in unseren Händen halten.

DHL
Mit deutsch-indischer Pünktlichkeit trudeln die wichtigen Dokumente ein.
Alien
Oh Gott, ich bin mit einem ALIEN verheiratet!

In der Zwischenzeit beginnt hier das große Packen und Sortieren im Haus. Ein paar Kisten stapeln sich schon im hinteren Zimmer und die Schränke leeren sich so langsam. Mal sehen ob wir alles in die vier Luftfrachtkisten hinein bekommen. Diese sind nicht sonderlich groß und wir werden uns wieder einmal von unwichtigen Sachen trennen müssen. Ein paar letzte Einkäufe für Weihnachten und Erinnerung an Indien sowie ein kleiner Fotoausflug standen aber auch auf dem Programm.

Katze
Unsere Katze scheint mit nach China zu wollen.

Auch unsere Katze scheint jetzt realisiert zu haben, das wir wegziehen. Sie schläft meistens auf einer der Reisetaschen, die zwischen den Kartons steht. Vielleicht in der Hoffnung, das wir sie doch mitnehmen nach China. Ich bin intensiv auf der Suche nach einer neuen Adoptivfamilie und möchte Butter gern in gute Hände weitergeben. Sie hat hier ein ganz gutes Leben, nur einige Kater machen es ihr immer wieder schwer. Obwohl sie sterilisiert ist geben diese nicht auf, sie zu bedrängen.

Advent
Ein bisschen Adventsstimmung mit Basteln und Lebkuchen.

Zwischen all dem Trubel freuen sich die Kinder auf Weihnachten und den ersten Advent. Heute haben wir ein bisschen gebastelt und Lebkuchen (ein Mitbringsel aus Deutschland) dabei gegessen. Die große Weihnachtsdekoration gibt es dann in Deutschland bei den Omas, inklusive Weihnachtsbaum schmücken. Dafür kommt heute Nacht der „Elf on the Shelf“, ein Helfer vom Weihnachtsmann, der jetzt bis zum Heiligen Abend immer an einem anderen Platz in der Wohnung sitzt. Dort beobachtet er die Kinder und berichtet dann an seinen Boss, ob diese brav sind. Bei uns bringt er sogar noch die Adventskalendergeschenke mit und wird bereits sehnsüchtig erwartet.

4 Gedanken zu &8222;Der Visaantrag läuft&8220;

  1. In diesem hochpreisigen und anspruchsvollen Markt, gibt uns unsere Bilanz einen Wettbewerbsvorteil gegen眉ber kleinen oder weniger kreditw眉rdige Konkurrenten und erm枚glicht es uns, zu kaufen verfolgen zus盲tzliche Wachstumschancen. Der Umzug in unsere Vertriebsaussichten, glauben wir, ist es wichtig, den Investoren in Bezug auf viertelj盲hrliche Aussch眉ttungen durch den Rest des Jahres zu vermitteln unsere Absicht.

  2. Incognito is usually, Counting on position, A bully potentially building contractors. An expert serving player along by having a lengthy well hiphop metal sheet of criminal acts and in addition suspensions, He used to be identified typically“Filthiest player“ Within your national football league. However it he seemed to be sdecided past a teammates inside your Dolphins‘ management local authority or authorities..

  3. „High quality couple a few days your dog is taken away your play around to a country all some rank, Guide recounted. „They are requesting motor coach buses, ‚How do you end up large?‘ manage a guy met the criteria to be able to take some time and loss to perhaps he’s got to the absent season, You will have a good player. He or she is accomplishing first class,.

Kommentare sind geschlossen.